Das erste Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 29. Januar 2009 statt. Es kamen: Wolfgang, Klaus-D. Jürgen, Hartmut und Siggi. Das war auch die Startaufstellung. Wir schafften 4 vollständige Sätze.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Wolfgang

114

110

139

115

478

3

12

10

2

Klaus-D.

90

133

114

77

414

6

9

19

4

Jürgen

145

142

165

141

593

12

11

9

1

Hartmut

111

103

115

102

431

2

12

10

3

Siggi

111

116

115

97

401

6

7

17

5

Der Sieger Jürgen Jacobsen

Der Kommentar:
Jürgen lief zu einer ungewöhnlich starken Form auf, blieb konzentriert bis zu letzten Sekunde und wurde mit Abstand erstmalig Sieger aller Sätze und damit verdienter Gesamtsieger. Und er meinte die 165 Pins sind auch sein persönlicher Rekord. Hartmut, der sich im letzten Jahr langsam zum neuen Champion entwickelt hatte war grottenschlecht und erstmalig in einer Runde sogar der Letzte. Klaus-Dieter war im 2. Satz eine Sahne für sich und wurde erst in der 9. Runde (Frame) durch Jürgen abgefangen. Man sieht, auch bei ihm schlummert Potential. Mit der geringsten Pinzahl setzte er zum Schluss doch noch einen Glanzpunkt.
Die Sprüche:
Du alte Schrotflinte.
Ein Blinder kann auch Berge abräumen
Kümmerling: Klaus “Kuck mich an!”
Unser Jürgen war am Ende durcheinander.

Das zweite Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 26. Februar 2009 statt. Es kamen: Rainer,  Siggi, Wolfgang, Jürgen und Klaus. Das war auch die Startaufstellung. Rainer verzichtete zugunsten seines Rückens auf einen Start!  Wir schafften wieder 4 vollständige Sätze (Frames), aber nur weil wir Siggi und Klaus fast durchgängig zum Start lautstark auffordern mussten.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Siggi

120

136

99

109

464

5

9

10

2

Wolfgang

105

93

121

141

460

2

11

12

3

Jürgen

161

102

145

111

519

10

8

12

1

Klaus

85

89

121

113

113

3

7

12

4

Jürgen , der Sieger in seeliger Pose

Siggi ist unser so genannter “Newcomer” mit einem Tagessieg! Leider hat er dann in den letzten zwei Runden gepatzt. Aber immerhin reichte sein starker Auftritt für den 2. Platz in der Gesamtwertung. Dafür erreichte er einmal nicht sein grundsätzliches Ziel - mind. 100 Punkte.  Glückwunsch Siggi! Jürgen konnte wieder über einen Gesamtsieg lachen. So souverän wie im Januar war er jedoch nicht, es reichte nur für 2 Tagessiege, weil Wolfgang im 4. Durchgang  mit einer konstanten Serie den Sieg an sich reißen konnte. Klaus kann sich rühmen die kleinste Serie gelandet zu haben. In der 2. und 3. Runde hat hat er jeweils im  letzten Wurf gepatzt und somit Wolfgang gestattet nicht ganz blass auszusehen. Danke Klaus!Die Sprüche:
Rainer: Eure Gesichter sind es mir Wert hier her zu kommen.
Klaus du musst einen Schritt mehr machen, das sieht besser aus.
Klaus: Bei der Auswertung nenne mich bitte als moralischen Sieger! Was hiermit geschehen ist.

Das dritte Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 12. März 2009 statt. Es kamen: Siggi, Wolfgang, Jürgen, Hartmut und Klaus-Dieter. Wir schafften mit 5 Teilnehmern locker 4 vollständige Sätze in 2 Stunden. Gespannt waren alle auf Hartmut mit eigener Kugel! Und der legte sich auch richtig ins Zeug...

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Wolfgang

97

118

144

128

487

6

9

8

4

Siggi

146

133

122

138

539

6

14

11

2

Hartmut

161

120

155

106

542

6

14

8

1

Jürgen

132

118

127

122

499

3

14

10

3

Klaus-D.

84

118

103

133

438

8

6

17

5

Hartmut - wieder als strahlender Sieger!

Hartmut ist wieder da - mit dem höchsten Tagessieg und zwei ersten Plätzen. Dafür gibt es bei ihm doch noch Schwächen aufzuzeigen. denn in der letzten Runde wurde er nur Letzter. Siggi, bei unserem letzten Meeting als Newcomer eingestuft ist jetzt mit 2 Tagessiegen schon eine feste Größe und setzte alle richtig unter Druck. Diesem Druck hielt Jürgen, bisher immer Tagessieger, nicht stand und wurde mit Mühe und Not gerade mal Dritter. Klaus-Dieter begann mit der kleinsten Tagesrunde. Er steigerte sich so, dass er in der 4. Runde sogar den 2. Platz belegte.
Die Sprüche:
Siggi: Wir waren alle eng beisammen.
Hartmut: Der feine Unterschied macht den Sieg aus.
Hartmut: Nenne mal die echten Ratten! Klaus-Dieter 4; Siggi und Jürgen je 1.
Siggi: Schwafelt über Jahresendprämienrente.

Das vierte Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 28. Mai 2009 statt. Es kamen:  Wolfgang, Jürgen, Hartmut, Klaus (Klaus 1), Rainer und Klaus-Dieter (Klaus 2). Wir schafften mit 5 Teilnehmern und etwas Nachspielzeit 4 vollständige Sätze in 2 Stunden. “Klaus 1” kam etwas später und so nannten wir ihn “Klausilein” in der Anzeigetafel. Nach seinem massiven Protest änderten wir den Namen in “Klaus 1” weil er schon länger zu unserem Klub gehört als K-D.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Wolfgang

135

124

137

91

487

4

13

6

3

Jürgen

132

126

151

167

576

9

13

7

1

Hartmut

131

126

158

138

553

7

18

6

2

Klaus 2

68

82

90

79

319

4

4

30

4

Klaus 1

 

99

87

81

267

2

2

25

5

Jürgen siegte persönlichem Rekord!

Jürgen siegte mit persönlichem Rekord von 167 Pins. Seine Gesamtsumme der Kegel wurde mit 444 Pins ausgewiesen! Ein Fehler des Computers, denn er hatte nur 3 Sätze ausgedruckt, aber unser Glück, denn er durfte eine Runde spendieren. Kannst Du dem Rechner noch einmal verzeihen? Bis auf Jürgens Leistungen waren alle bei diesem Wettkampf etwas schwach. Oder?
Die Sprüche fielen auch schwach aus: Klaus 2 erwähnte, dass er auch mal gewonnen hatte: Anzahl der Ratten!

Das fünfte Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 25. Juni 2009 statt. Es kamen:  Wolfgang, Jürgen und Hartmut. Wir schafften mit 3 Teilnehmern  6 vollständige Sätze in 2 Stunden. Es wurde zügig und mit voller Konzentration gebowlt und Wolfgang spielte wie in alten Zeiten und mit persönlichem Rekord von 186.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

5.F

6.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Wolfgang

145

186

117

135

181

124

888

15

21

10

1

Jürgen

123

160

115

104

  98

131

731

12

15

12

3

Hartmut

120

172

100

84

134

179

789

9

16

17

2

So sieht Wolfgang, der auferstandene Sieger aus!

Wolfgang lief zu alter Form auf und gewann sage und schreibe
 5-mal hintereinander! Dazu kam noch ein persönlicher Rekord von 186 Pins. Hartmut schaffte auch einen persönlichen Rekord mit 179 Kegeln und rettete mit seinem einzigen Tagessieg die Ehre der Verlierer. In dieser Serie schaffte er außerdem 4 Strikes (Four Bagger) hintereinander. Beachtet bitte die 2. Serie mit Rekordergebnissen aller 3 Spieler. Auch die Schnapszahl von 888 Pins ist einmalig oder?
Die Sprüche:
Jürgen: Hebe meine Bronzemedaille hervor!
Beide: Du warst heute Spitze - eintöniger Klang der 2 Verlierer.
Hartmut: Ich habe das Gefühl, ich hätte den ganzen Abend gewonnen.
Jürgen: Hoffentlich hält das nicht an mit dir.
Hartmut: Du warst noch besser, als das Ergebnis es aussagt!

Das sechste Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 24. September 2009 statt. Es kamen:  Klaus 1, Klaus 2, Siggi, Wolfgang, Jürgen und Hartmut. Wir schafften mit 6 Teilnehmern  nur 3 vollständige Sätze in 2 Stunden. Wir nutzten Bahn 7, weil unsere Lieblingsbahn defekt war. Erstmalig waren 6 Mann am Start.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Klaus 1

75

120

86

281

2

4

12

5

Hartmut

124

143

174

441

10

7

6

1

Jürgen

117

133

139

389

7

8

10

2

Wolfgang

124

145

113

382

5

8

3

3

Siggi

106

80

103

289

5

3

19

4

Klaus 2

41

129

77

247

2

5

17

6

Hartmut lacht wieder!

Wolfgang und Hartmut gewannen zweimal und davon einmal gemeinsam in einer Runde. Dann in der 3. Runde war Hartmut nicht zu bremsen und schaffte 174 Pins und damit den Gesamtsieg an diesem Abend. Jürgen wurde mit zwei 2. Plätzen und einem 3. Platz sogar noch 2. in der Gesamtwertung. Klaus 2 hat sicherlich mit 41 Pins einen Negativrekord aufgestellt. Danach wurde er von Wolfgang trainiert und schaffte 129 Pins und beinahe Platz 3!
Die Sprüche:
Klaus 1:   Für mich ist das heute nur eine Übungsstunde! (1. Frame)
Siggi:       Ich lulle euch heute ein.
Hartmut: Ich gebe zu, dass ich mich sehr über den 2. Platz ärgere. (2. Satz 145 -143)

Das siebte Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 12. November 2009 statt. Es kamen: Rainer, Hartmut,  Wolfgang, Jürgen und Klaus.  Wir schafften wieder 5 vollständige Sätze mit etwas Zeitzugabe. König war Hartmut mit unwahrscheinlich dynamischen Würfen, neuem Klubrekord und 5 Strikes  (Five Bagger) hintereinander - Gratulation! ReginA kann stolz auf Dich sein!

Statistik:

1.F

2.F

3.F

4.F

5.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Wolfgang

115

134

100

131

106

586

6

12

10

3

.Jürgen

103

124

185

164

138

714

13

17

7

2

Hartmut

155

126

108

189

142

720

9

17

8

1

Klaus-D

107

124

89

114

85

519

5

17

28

4

Five Bagger - bravo Hartmut
Wofgang, Hartmut, Jürgen, Klaus 2 und Rainer nach dem Rekordtag!

Ein Tag der Rekorde! Hartmut schaffte einen neuen persönlichen Rekord mit 189 Pins, was gleichzeitig MBC-Rekord ist. Auch Jürgen schaffte einen persönlichen Rekord mit 185 Pins und liegt damit auf Platz 3 der MBC-Liste und 1 Pin hinter Wolfgang.
Die Sprüche:
Die schwierigsten Pins sind weg (7 und 10)
Hartmut: 5 Strikes (Five Bagger - den Ausdruck kannte er da noch nicht) hatte noch keiner, merk dir das und würdige es richtig!

Das achte Meeting des MBC fand in diesem Jahr am 10. Dember 2009 statt. Es kamen:  Klaus 1,  Wolfgang, Jürgen, Siggi und Klaus 2.  Wir schafften leider nur 3 1/2  Sätze weil keine Zeitzugabe möglich wahr. Einen richtigen King konnten wir leider nicht krönen. Wolfgang gewann zwar zwei Sätze aber Jürgen holte knapp nach Kegeln den Gesamtsieg. Aber seht selbst nachfolgend die Tabelle.

Statistik:

1.F

2.F

3.F

Summe

Strikes

Spares

Miss

Platz

Klaus 1

71

93

102

266

1

4

14

5

Wolfgang

161

131

117

409

8

9

6

2

Jürgen

142

118

152

412

5

10

7

1

Siggi

109

93

83

285

4

4

16

4

Klaus 2

102

95

104

301

3

4

16

3

v.l. Klaus 1, Jürgen, Siggi, Wolfgang, Klaus 2

Besonders beachten sollte man, dass Klaus 2 den 3. Platz in der Gesamtwertung belegte. Wer nicht zählen möchte: Wolfgang wiurde 2x1. , 1x2. : Jürgen 1x1., 2x2.; Klaus1 2x3.. 1x4.; Siggi 1x3., 1x4., 1x5. und Klaus 2 2x4, 1x5.
Schade ist, dass sich Jürgen mit dem kommenden Jahr aus dem MBC verabschiedet. Er hatte in diesem Jahr die meisten Siege!
Er zieht nach Minden! Alles Gute weiterhin!

Web Design